Select your country to display the correct information
Austria
INFOLINE  0041 840 888 555
logo
gravidanza
 

Methode zur Untersuchung der fetalen Trisomien während der Schwangerschaft


Vor der Geburt gibt es grundsätzlich die Möglichkeiten nicht-invasiv oder invasiv zu untersuchen.

Nicht-invasiv sind Ultraschalluntersuchungen und Bluttests. Sie greifen (bis auf die Blutabnahme) nicht in den Körper der Frau ein und sind daher schonender. So ist zum Beispiel die Nackenfaltenmessung im Rahmen des Ersttrimester-Screenings (12. bis 14. Schwangerschaftswoche) eine der am häufigsten durchgeführten Ultraschalluntersuchungen am Ungeborenen. Mit Hilfe der bisherigen nicht-invasiven Methoden kann Ihr individuelles Risiko bestimmt werden, dass Ihr Kind beispielsweise eine Trisomie 21 haben wird. Eine definitive Diagnose können diese nicht-invasiven Methoden bisher nicht liefern.

Invasive Methoden bedeuten einen Eingriff in den Körper der Schwangeren. Dies sind zum Beispiel die Fruchtwasser - untersuchung oder die Punktion des Mutterkuchens. Beide Verfahren erlauben es, Zellen des ungeborenen Kindes zu ge - winnen, an denen eine Chromosomenanalyse durchgeführt wird. Hierbei werden Anzahl, Gestalt und Struktur der Chromosomen untersucht und so eine definitive Diagnose über das Vorliegen oder den Ausschluss beispielsweise einer Trisomie 21 gestellt. Das Risiko, durch einen solchen invasiven Eingriff das Kind zu verlieren, wird mit ca. 0,2–1% angegeben.

Der PraenaTest® bietet als neuartige nicht-invasive Methode die Möglichkeit, mit hoher Sicherheit die häufigsten Formen der Trisomien 13, 18 und 21, die sogenannten "freien Trisomien", beim Ungeborenen zu bestimmen. Es wird Ihnen dazu Blut aus einer Vene entnommen, so dass dieses Vorgehen für Ihr ungeborenes Kind unbedenklich sein sollte.
 
 
 
Unsere Berater antworten gern und unverbindlich auf Ihre Fragen.
Für eine Kontaktaufnahme bitte hier     klicken
Schicken Sie Ihre Daten, werden Sie so bald wie möglich kontaktiert werden
Durch das Klicken auf "Senden" willige ich in die Bearbeitung meiner Daten durch Genico.